Krebsvorsorge für Frauen in Deutschland

Finden Sie einen Frauenarzt bei der Krebsvorsorge für Frauen in Deutschland. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im deutschen Gesundheitswesen 9434 Gynäkologen, die Krebsvorsorge für Frauen anbieten, mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten beim Anbieter. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Krebsvorsorge für Frauen

Die Krebsvorsorge für Frauen beinhaltet je nach Alter verschiedene Früherkennungsuntersuchungen, um eine Krebserkrankung rechtzeitig festzustellen und zu behandeln. Zu diesen gehören die Anamnese, gynäkologische Tastuntersuchungen, Abstriche von Muttermund und Gebärmutterhals sowie zytologische Untersuchungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dysplasie Sprechstunde

Dysplasie Sprechstunde

Die Dysplasiesprechstunde ist eine spezielle Einrichtung für Patientinnen, bei denen bei der Gebärmutterhals-Krebsvorsorge Untersuchung der Verdacht auf das Vorliegen sogenannter dysplastischer Zellen erhoben wurde.

ARTIKEL LESEN
Immunologischer Stuhltest

Immunologischer Stuhltest

Jährlich erkranken in der Schweiz über 4.000 Menschen und in Deutschland über 60.000 Menschen an Darmkrebs. Damit ist Darmkrebs bei Frauen und Männern gesamt betrachtet die am zweithäufigsten auftretende Krebsart.

ARTIKEL LESEN
Mammasonographie

Mammasonographie

Die Mammasonographie ist eine Ultraschalluntersuchung der Brust, anhand derer Strukturunterschiede im Gewebe erkannt werden können, die zum Beispiel durch Tumore oder Zysten ...

ARTIKEL LESEN
NMP22 Blasenkrebstest

NMP22 Blasenkrebstest

In der Schweiz erkranken jährlich ca. 1.200 Personen und in Deutschland etwa 6000 Frauen und über 10.000 Männer an Harnblasenkrebs. Blasenkrebs wächst langsam, oft über Jahre hinweg ...

ARTIKEL LESEN
PAP-Abstrich

PAP-Abstrich

Der PAP-Abstrich ist Teil der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung. Er ist nach dem Erfinder dieser Methode, Dr. George Nicholas Papanicolaou, benannt. Der Test dient zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs.

ARTIKEL LESEN
Thin Prep

Thin Prep

Der Thin Prep-Test stellt eine Weiterentwicklung und Verbesserung des PAP-Tests dar. Durch die Vorgehensweise des PAP-Tests entstand eine relativ hohe Unsicherheitsquote, beispielsweise durch Blut- oder Schleimverunreinigungen des Abstrichs.

ARTIKEL LESEN

Verwandte Branchen

Verwandte Diagnostiken